Neustart

FRANKFURT AM MAIN. Nach sieben Jahren ist es Zeit für einen Neuanfang. Das von mir – nach langen Jahren als Chefredakteur und dem Ausflug in eine Industriepressestelle – gegründete Redaktionsbüro delta eta stellt seine Tätigkeit ein. Nicht wegen Erfolglosigkeit. Im Gegenteil: Immer komplexeres Redaktionsmanagement hat mich zunehmend von meiner journalistischen Arbeit abgehalten, auf die ich mich künftig wieder konzentrieren will. Mein Kollege und Mitinhaber Laurin Paschek geht einen anderen Weg und übernimmt ab März eine Position als Redaktionsleiter in einer mittelständisch geprägten Agentur.

Manches wird sich nicht ändern. Auch künftig beschäftige ich mich als Journalist mit Energie, Mobilität und Klimaschutz, aber auch mit den dafür notwendigen Basistechnologien wie Automatisierung und Digitalisierung. Mit meiner Arbeit will ich dazu beitragen, komplexe Themen zu entschlüsseln: Dient das Elektroauto dem Klimaschutz oder nicht? Wie kann der erzeugte Sonnen- und Windstrom so gespeichert werden, dass unsere Stromversorgung auch bei vollständig klimaneutraler Erzeugung stabil bleibt? Führt der Einsatz autonomer Fahrzeuge zu mehr Lebensqualität in Städten? 

Seriös zu beantworten sind solche Fragen nur, wenn man sich um die technischen und wirtschaftlichen Details kümmert, mit Experten, Ingenieuren und Wissenschaftlern spricht und sich vor Ort in Fabriken und Laboren persönlich ein Bild macht. Das Gehörte und Gesehene so exakt und so verständlich wie möglich einem nicht einschlägig vorgebildeten Leser zu schildern, Fakten nicht nur aufzuzählen, sondern einzuordnen und lieber nichts als etwas Falsches zu schreiben – all das gehört für mich zu seriösem Journalismus und prägt meine Sprache.Mit winterhagen.de neu anzufangen bedeutet aber auch, mein Medienspektrum deutlich zu erweitern, diesen Blog intensiv zu nutzen und mich in anderen sozialen Medien klar zu positionieren. Parallel arbeite ich an meinem nächsten Buch, das im Herbst 2021 bei Blessing erscheinen wird. Das Thema? Lassen Sie sich überraschen. Wenn Sie diesem Blog folgen, können Sie die Recherche verfolgen.   

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s