Anschluss gesucht

FRANKFURT AM MAIN. Zugegeben, es gibt derzeit wichtigere Themen. Aber es wird eine AC-Zeit geben (After Corona), wie Thomas Friedman in der New York Times heute schreibt. Und dann werden wir uns wieder um die Infrastrukturen kümmern, die für die Energie- und Mobilitätswende gebraucht werden. Intelligentere Verteilnetze sind ein wesentlicher Teil dieser Infrastruktur, die auch als „Internet der Energie“ bezeichnet wird. Besonders deutlich wird uns das werden, wenn immer mehr Elektroautos vor der Haustür geladen werden wollen. Denn dann ist die maximale Stromtragfähigkeit der Verteilnetze innerhalb der Städte schnell überlastet. Wo das Problem liegt und wie es behoben werden könnte, schildere ich in meinem Beitrag „Netz ohne doppelten Boden“, der diese Woche als Aufmacher im „Technik und Motor“-Buch der FAZ erschienen ist.

In Summe stehen wir in Deutschland mit unseren Infrastrukturen nicht schlecht da, wenn wir uns mit anderen hochentwickelten Staaten vergleichen. Vielleicht lehrt uns die Corona-Krise aber auch dieses: Es kann nicht sein, dass für eine Gesellschaft wesentliche Infrastrukturen – ob im Gesundheitsweisen, der Telekommunikation oder Energieversorgung – allein marktwirtschaftlichen Gesetzen gehorchen müssen. Und ich will auch nicht glauben, das autoritäre Systeme einer liberalen, demokratischen Staatsorganisation dauerhaft überlegen sind, weil sie beim Aufbau von Infrastrukturen schneller und sorgfältiger agieren als wir. Partikuläre Einzelinteressen, die jeden Windpark, jede Stromautobahn und jeden Mobilfunkmast zu verhindern versuchen, sind aber kein Ausdruck von Freiheit, sondern von Demokratie- und Geschichtsvergessenheit. Manche sagen sogar: Von Blödheit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s