Vortreten! Eintreten!

Der Wert von Freiheit lässt sich nicht direkt messen. Und doch ist Freiheit die beste Voraussetzung, um in einer unsicheren … Mehr

Künftig unter klugen Köpfen

Nach 29 Jahren Technikjournalismus, davon zehn Jahre als freier Autor, trete ich am 1. September in die Wirtschaftsredaktion der Frankfurter Allgemeinen … Mehr

Großes Kino vor Ort

IMMENDINGEN/INGOLSTADT. Die Tage werden kürzer und dunkler, ein guter Zeitpunkt also, um sich in den aktuellen Stand der Scheinwerfertechnik einzuarbeiten. … Mehr

Viel Sollen und Wollen

FRANKFURT/MAIN. 80 Prozent des Stroms und 50 Prozent der Wärmeenergie sollen im Jahr 2030 in Deutschland regenerativ erzeugt werden. So … Mehr

Die Messe ist gelesen

MÜNCHEN. Ein Hochamt der Autobranche, nichts anderes war die Internationale Automobilausstellung (IAA) über Jahrzehnte. Wer zur Gemeinde gehörte, pilgerte alle … Mehr

Grenznutzen erreicht?

STUTTGART. Die von der Europäischen Union geplante Abgasnorm „EU7“ könnte Autos deutlich teurer machen, ohne dass die Luft in den … Mehr

Wenigstens das Klima

Trost sucht der Mensch auch in verzweifelter Lage. „Wenigstens für das Klima war 2020 ein gutes Jahr“, ist dieser Tage … Mehr

Welthandel oder Weltwandel?

FRANKFURT AM MAIN. Der globale Warenaustausch hat Deutschland enorme Wohlstandsgewinne ermöglicht. Mit der Corona-Pandemie und wankenden Lieferketten stellen aber nicht … Mehr

Ein flüssiger Akku

FRANKFURT AM MAIN. In Berlin tobt gerade der Kampf um die Neufassung verschiedener Richtlinien, die den künftigen Anteil erneuerbarer Energie … Mehr